NOWECO Management Software


QFD
Quality Function Deployment Software

QFD

Der QFD-Prozeß mit PathMaker

QFD ist wesentlich mehr als das House of Quality zu dokumentieren. Das House of Quality ist eine Option der Darstellung eines Ergebnisses. Es ist aber viel wichtig, den Fokus auf den QFD-Prozeß zu legen, welcher der Weg hin zum Ergebnis ist. Das Format, das Ergebnis des QFD-Prozesses zu präsentieren, ist zweitrangig.

Die grundsätzliche Frage, die im Quality Function Deployment gefragt wird, lautet, was zu einem spezifischem Ergebnis beiträgt. Dies wird typischerweise als 'Übersetzung' bezeichnet, z.B. welches Design wird der Kundenanforderung gerecht. Wenn nur das House of Quality am Ende als Ergebnis dasteht, ist der Prozeß unzureichend, weil er nur das Ergebnis der Analyse zeigt und dabei die Begründung vergißt. Wann immer wir werten, schätzen oder Präferenzen innerhalb QFD haben, sollten die Gründe dokumentiert werden, warum wir diese so haben. Mit dem House of Quality allein ist der Prozeß nicht wiederholbar, denn wir wissen nichts über die Diskussion, Argumente dafür oder dagegen, die die Basis für Entscheidungen waren. Wenn der QFD-Prozeß in den Mittelpunkt rückt, erwerben wir das Wissen, welches während des QFD-Prozesses gesammelt und hervorgebracht worden war. Es ist wiederverwendbar.

PathMaker stellt eine hervorragende Lösung dar, um die für QFD notwendigen Prozeßschritte festzulegen und zu bearbeiten, denn es enthält die notwendigen Managementtools, die nötig sind, um die QFD-Matrix mit Inhalt zu füllen. PathMaker enthält auch die Diskussionen und Analysen, so daß man stets in den Prozeß wieder einsteigen und sich über Gründe für Entscheidungen ein Bild machen kann.

QFD-Prozeßschritte mit PathMaker

  • Kundenanforderungen aufdecken: PathMakers Brainstorm-Tool ist sehr hilfreich für die Erfassung der Kundenanforderungen, die folgend mit dem Affinity-Tool geordnet werden können. Diskussionen können zur Erklärung beitragen und führen zu besserem Verständnis.
  • Ratings: Wo auch immer Ratings eingesetzt werden (z.B. bei der Bedeutung der einzelnen Kundenanforderungen), hilft ein Tool zum Management solcher Ratings - wie PathMakers Consensus Builder.
  • Diskussionen. Diese sind Beiträge bei Mitgliedern des Projektteams. Um die Mitglieder zusammenzubringen, gibt es in PathMaker sogar virtuelle Teams, was bedeutet, daß die Teammitglieder nicht an eine bestimmte Zeit oder einen bestimmten Ort gebunden sind. Auf diese Weise können Teams aus Mitgliedern aus verschiedenen Zeitzonen bestehen.
  • Analyse von Beziehungen: Wenn Beziehungen abgebildet werden sollen (z.B zwischen Kundenanforderungen und Leistungsmerkmalen), ist PathMakers Ursache und Wirkung-Tool hervorragend geeignet, um solche Beziehungen zu visualisieren.

Die Quality Function Deployment (QFD)-Matrix in PathMaker


Bisher wurden die einzelnen Schritte im QFD-Prozeß betrachtet. Natürlich soll das Ergebnis auch dokumentiert werden. PathMaker bietet ein Formular zu QFD, das Ihnen ermöglicht die QFD-Matrix zu erstellen. Diese QFD-Matrix können Sie dann in Ihren Projektpfad einbinden, auf dem Sie Ihren QFD-Prozeß festlegen. Die QFD-Matrix umfaßt die obigen sieben Aufgabenstellungen. Sie können diese Formular im Formular-Tool verändern und an Ihre speziellen Anforderungen anpassen oder auch ein ganz eigenes Formular erstellen:

  • Auflisten der Hauptanforderungen der Kunden
  • Bewertung der Bedeutung der Hauptanforderungen
  • Aufführen der Produkte der Mitbewerber, des eigenen Produktes und des geplanten Produktes
  • Bewertung aller (Mitbewerber, eigenes, geplantes) Produkte bzgl. der Hauptanforderungen
  • Übersetzen der Hauptanforderungen in Produkteigenschaften oder Technologien
  • Bewertung der Beziehung zwischen Hauptanforderungen in Produkteigenschaften / Technologien
  • Aufführen der technischen oder Leistungsdaten für jede Produkteigenschaft / Technologie in Hinblick auf Mitbewerber, eigenes und geplantes Produkt.

Diese Formulare sind lediglich ein Beispiel. In PathMaker können Sie mit dem Form Tool Ihre eigenen Formulare erstellen.

Das PathMaker-Formular zum Quality Function Deployment (QFD)

qfd quality function deployment 1
qfd quality function deployment 2

Downloads und weitere Informationen

Klicken und Demo-Software zu PathMaker, Software für effektive Managementprojekte, anfordern.

Klicken und Produktbroschüre zu PathMaker, Software für effektive Managementprojekte, herunterladen.

Klicken und Produktpräsentation zu PathMaker, Software für effektive Managementprojekte, herunterladen.

oder alternativ:

Klicken und Online-Produktpräsentation zu PathMaker, Software für effektive Managementprojekte, ansehen.

Auszug auf einem Projektpfad für eine Balanced Scorecard

PathMaker - Außer QFD

Ein QFD-Projekt mit PathMaker zu entwickeln ist nur eine von vielen Einsatzmöglichkeiten von PathMaker. Einige andere Beispiele sind:

PathMaker, Software für effektive Managementprojekt: Konfigurationen

PathMaker gibt es in zwei Konfigurationen:

PathMaker ist eine Entwicklung von

PathMaker management software